Gemeinde Häusern

Bitte treten Sie ein in das virtuelle Rathaus der Gemeinde Häusern.
Die Gemarkung Häusern erstreckt sich - bei 1.200 m Höhe beginnend vom Schmalzberg im Norden bis -
allmählich auf 900 m sanft abfallend - zum Taubach im Süden, vom Schwarzatal im Osten bis zum Schönenbach / Albtal im Westen.
Während der nördliche Teil der Gemarkung von Nadel- und Mischwald beherrscht wird, liegt der Ort selber im südlichen Teil auf einem freien Hochsattel zwischen Schwarzatal
und Albtal inmitten von Wiesen und Weiden, die von Baum- und Buschgruppen aufgelockert werden.

Verkehrsmäßig sehr gut erschlossen wird der Ort durch die B 500 Waldshut - Häusern - Seebrugg - Titisee-Neustadt und die Landstraße 149 nach St. Blasien mit zahlreichen Bahnverbindungen.
Nächste Bahnstationen sind Seebrugg und Waldshut. Die ursprünglich verstreut liegenden Häuser und Gehöfte wurden und werden durch die starke Bautätigkeit immer mehr zusammengebunden,
so daß der Ort heute den Eindruck einer geschlossenen Siedlung vermittelt, als deren natürliches Zentrum der Komplex Rathaus / Schule / Kur- und Sporthaus angesehen werden darf.

Die sauberen, und gepflegten Straßen und Wege im Ort unterstreichen den freundlichen Gesamteindruck der liebevoll gepflegten Gebäude,
die sich harmonisch dem Charakter der Landschaft anpassen. Ein großes, sorgfältig geführtes und markiertes Netz von Spazier- und Wanderwegen verbindet den Ort unmittelbar mit der umgebenden Natur.

Video  Komm mit nach Häusern

 

 

Spülmaßnahmen und Desinfektionsmaßnahmen im Wasserversorgungsnetz der Gemeinde Häusern sind abgeschlossen

Die Spül- und Desinfektionsmaßnahmen im Wasserversorgungsnetz von Häusern wurden abgeschlossen. Die Untersuchungsergebnisse zeigen eine einwandfreie Trinkwasserqualität. Mikrobiologische Belastungen konnten nicht festgestellt werden.

Thomas Kaiser, Bürgermeister


 

 

 

 

Schweizer Woche 2022

 

 

https://www.hochschwarzwald.de/veranstaltungen-hochschwarzwald.

 

 

 

Wichtige Hinweise zur Grundsteuerreform

  

Gutachterausschuss vor Ort

 

Die Grundsteuerreform 2025 ist in aller Munde. – Der Gemeinsame Gutachterausschuss für den Landkreis Waldshut West möchte die Immobilienbesitzer von Häusern bei der Abgabe der Grundsteuererklärung unterstützen:

 

Am 08. August 2022 kommt der Leiter der Geschäftsstelle und Vorsitzende des Gemeinsamen Gutachterausschusses Dr. Bernhard Greiner nach Häusern.

 

Ziel der Veranstaltung ist es, den Immobilienbesitzern in und um Häusern Fragen im Zusammenhang mit der Grundsteuerreform 2025 zu beantworten und im persönlichen Gespräch Hilfestellung bei den für die Steuererklärung notwendigen Daten zu geben.

 

Herr Greiner hat die aktuellen Bodenrichtwerte im Gepäck und kann über das GIS-Programm weitere notwendige Daten abrufen. Mit der Veranstaltung sollen insbesondere auch Mitbürgern unterstützt werden, die keinen eigenen Zugang zum Internet haben.

 

Ort der Veranstaltung: Rathaus Häusern, St.-Fridolin-Str. 5, Sitzungszimmer im EG

 

Datum: 08. August 2022

 

Uhrzeit: von 16 bis 18 Uhr